Schaden

Einige Informationen für den Geschädigten

Ihr Wasserschaden und die Folgen …

Sie haben Wasserschäden an Wänden, Decken und Böden?2d0fcc8906
Heizen und Belüften auf herkömmliche Art ist oft nicht ausreichend. Dadurch geraten die Mineraldämmschichten in den Deckenflächen und Estrichböden in Gefahr. Hier hilft nur eine mechanische Trocknung.

 

 

Wie kann getrocknet werden?

Wärme allein genügt nicht. Wenn die Luft sich erst einmal mit Feuchtigkeit vollgesaugt hat, dann kann sie keine weitere Feuchtigkeit mehr aufnehmen. Es kann ad98c3a0aanichts mehr trocknen. Hier hilft nur der technische Eingriff. Wir verfügen über hochtechnisierte Geräte, die der Luft die Feuchtigkeit in dem Maße entziehen, dass sie wieder in der Lage ist Feuchtigkeit aus der geschädigten Umgebung aufzunehmen. Beim Trocknungsprozess selbst ist eine Raumtemperatur von 20 – 25° C vorteilhaft.

 

Wandflächen und Verbundestriche

In den geschädigten Objekten, Räumen werden Trocknungsgeräte platziert. Je nach Schadensintensität arbeiten die Trocknungsgeräte zwischen 5 und 15 Tagen in den Räumen. Die Geräte nehmen die an die Oberfläche austretende Feuchtigkeit auf.

Nasse Hohldecken und Dämmschichten

Hohlräume, Wärme- und Schalldämmungen – wie schwimmende Estriche – zu sanieren, ohne sie aufzustemmen und herauszureißen, das war bisher recht schwierig.f81508d04e
Jetzt können wir mit unserem Trocknungsservice der Sache auf den Grund gehen, ohne den Grund zu beschädigen. Unsere Turbinen blasen getrocknete Luft durch Bohrlöcher in die Estriche. Die getrocknete Luft nimmt die Nässe mit und tritt durch temporäre Öffnungen oder die Randstreifen wieder in den Raum. Von hier wird die Feuchtigkeit gesättigte Luft schnellstens nach draußen befördert. So entsteht ein Trocknungskreislauf, der wirkungsvoll und zügig eine 100%ige Sanierung des Schadens erreicht. Der Erfolg wird durch ständige Messungen mit hochempfindlichen Geräten überprüft und bestätigt.

Erhaltung von Bodenbelägen

Erfahrungsgemäß können die meisten Bodenbeläge erhalten bleiben, sofern sie durch den Wasserschaden nicht so sehr in Mitleidenschaft gezogen wurden.wa03

 

 

Trocknungsgeräte und Wartung

Unsere Adsorptions- Trocknungsgeräte sind wartungsfrei. Für die einfache Raum- und Wandtrocknung werden Kältetrockner eingesetzt, wenn es keine andere Möglichkeit der Abluft gibt. Diese Geräte müssen 1-2 mal täglich geleert werden.

 

Raumtemperatur

Bei der Trocknung kann es, je nach Jahreszeit, zu einer erhöhten Raumtemperatur kommen.54920b851f
Im Sommer ist eine kurze Belüftung der Räume (ca. 5 Min.) bei Erreichen einer Temperatur von ca. 30° C erforderlich. Anschließend sind die Räume wieder zu verschließen, damit sich die getrocknete Luft nicht wieder mit feuchter Außenluft vermischt und somit den Trocknungsprozess verzögert.

 

Bausubstanz, Möbel und Lebensmittel

Die Raumluft wird von uns nur soweit entfeuchtet, dass Schäden am Baukörper nicht eintreten können. Die Trocknung ist automatisch gesteuert. Man sollte jedoch darauf achten, dass sich keine empfindlichen Güter im Trocknungsbereich befinden.6c400091b2
(z.B. Lebensmittel, Blumen, Pflanzen, antike Möbelstücke und andere empfindliche Einrichtungsgegenstände).
Im Zweifelsfall fragen Sie unser Service-Personal. Normale Möbel können die erforderlichen Temperaturen ohne Probleme vertragen und die Absenkung der Luftfeuchtigkeit führt auch hier nicht zu Schäden.
Achtung: Bei Überhitzung der Raumluft können Schäden am Holzwerk und am Baukörper auftreten. Darum sollte die Raumtemperatur spätestens bei Erreichen von ca. 30° C gesenkt werden, in dem man für kurze Zeit lüftet.

Geräuschbelästigung „Schallbox“

In vielen Fällen sind die Geschädigten leider gezwungen die Räumlichkeiten trotz des Schadens weiter zu nutzen.9e3ffc2976
Da es zur Trocknung keine Alternative gibt, haben wir zur Reduzierung der Trocknungsgeräusche schallisolierte Geräte im Einsatz, die den unvermeindlichen Gerätelärm auf ein erträgliches Maß reduzieren.

 

 

Wie wird die feuchte Luft nach draußen geleitet …wa07

Vom Luftentfeuchter wird ein spezieller Abluftschlauch über ein gekipptes Fenster nach Außen in die Atmosphäre geführt.

 

Trocknungsdauer

Vor Beginn einer Trocknungsmaßnahme messen wir die Feuchtigkeit des Schadensobjektes. Bei Einsetzen der Trocknung kann durch die Beobachtung des Trocknungsfortschritts bcfcc8cdc5die eventuelle Dauer des Einsatzes festgestellt werden. Genauere Informationen hierüber erteilt Ihnen unser Fachpersonal. Erfahrungsgemäß muss von einer Trocknungsdauer von 5 bis 15 Tagen ausgegangen werden.

Stromkosten

Der genaue Stromverbrauch unserer Geräte wird exakt nach Laufzeit ermittelt. Die dafür anfallenden Kosten teilen wir Ihnen und Ihrer Versicherung mit. 837d808d57Außerdem erhalten Sie von uns zur etwaigen Vorlage bei Ihrem Stromversorger eine Bescheinigung für den Grund des temporären Mehrverbrauchs.

 

Auftrag / Abtretungserklärung

Besteht Versicherungsschutz, so übernimmt die Versicherung die Kosten der Schadensanierung basierend auf den Versicherungsbedingungen gemäß Vertrag.cb2e34a5e2
Im Schadenfall kann, und das wird häufig praktiziert, direkt mit der Versicherung abgerechnet werden. Das erspart Ihnen viel Zeit und Geld.

 

Noch Fragen…?

Keine Fragen sollten unbeantwortet bleiben. Darum zögern Sie nicht unser Service-Personal in einer unserer vielen Niederlassungen anzusprechen.
Hilfe garantiert!